Samstag, 21 Juni 2014 02:00

EISkaltes Vergnügen

geschrieben von 
Schlagwörter
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

35 Grad und die Sonne „knallt“ vom blauen Himmel. Allerfeinstes Sommerwetter und eine Zeit, die man am Liebsten draußen verbringt: Im Garten, am Badesee, im Freibad, beim Grillen. Für unsere Hunde ist dieses Wetter jedoch genau so anstrengend wie für uns.

eiskaltesvergnügen5

Wir haben aber eine Abkühlung für Mensch und Tier – naja zumindest für den Hund – ob es Herrchen und Frauchen auch schmeckt?!

Leberwurst-Joghurt-Eis:
Naturjoghurt (3,5 oder 1,5 % Fett) mit Leberwurst (Mischungsverhältnis ca. 2:1) verquirlen und in Becher abfüllen. Einen halben Pansen oder Kaustick hineinstecken (zum einfacheren herausziehen) und ab in die Tiefkühltruhe

Obst-Joghurt-Eis:
Naturjoghurt (3,5 oder 1,5 % Fett) mit pürierten Bananen und/oder Äpfel, etwas Kiwi und/oder Erdbeeren in den Mixer, je nach Flüssigkeitsmenge 1 bis 2 TL Honig. Einen halben Pansen oder Kaustick hineinstecken und ab in die Tiefkühltruhe.

Laktosefreies-Eis:
Zwei EL Leberwurst mit 250 ml Rinder- oder Hühnerbrühe verquirlen – dazu Ziegenkäsestückchen, gekochte Hühnerstückchen oder gebratene Leberstückchen geben und in Becher abfüllen.

Als Eisbecher eignen sich Einwegschnapsgläschen oder Joghurtbecher.

Für Hunde – die zu „gierig“ sind – und das Eis gerne im Ganzen schlucken wollen, kann als Alternative das eiskalte Vergnügen aus einem Kong geschleckt werden.

eisessenlea

Guten Appetit!

 

Gelesen 16002 mal

Über uns

Willkommen bei blog-dog.com.
In unserem Online-Magazin möchten wir Ihnen interessante und lustige Infos zum Thema Hund, Outdoor & Freizeit präsentieren.

Linkempfehlungen